Yvonne So

Meine berufliche Rückblende

Ich blicke auf über 30 Jahre als visuelle Mediendesignerin zurück

2018 bis heute

Nachdem ich 2018 meine Videoproduktion startete, begann ich Werbevideos und Animationen zu produzieren. Den Videostil nannte ich SNACK VIDEO. Diese Werbevideos haben eine Länge von 12 Sekunden und werden in einem 1:1 Videoformat produziert. Sie sind ein geniales Marketing Werkzeug für Social Media & Co, um bei Kunden im Gedächtnis zu bleiben.

Seit 1952 lädt die Landeshauptstadt München Künstler aus den Bereichen Grafik und Design zum Oktoberfest-Plakatwettbewerb ein.
Künstler und Agenturen, deren Entwürfe der Jury ohne Kenntnis der Einsender vorliegen, kommen aus ganz Deutschland.

Ich hatte 2014 die Anfrage mit 10 anderen Gestalter zwei Plakate einzureichen.
Mein Plakat mit dem Horn auf grünem Hintergrund war unter den 3 Siegerplakate.

Es ist heute in der Sammlung im Münchner Stadtmuseum zu finden.

2014

Oktoberfestplakat 2014 mit Horn vor grünem Hintergrund

2018 -2017

Danke an Imagine Dragons & Adobe – ich entdeckte nach über 15 Jahren erneut meine Leidenschaft für den Videoschnitt! Adobe veranstaltete einen Wettbewerb mit dem Namen "Make the Cut". Bei diesem Wettbewerb konnten Musik- und Videofans ihr eigenes Musikvideo kreieren. Imagine Dragons gewährten ihren Fans den Zugang zum ungeschnittenen Material eines angesehenen Musikvideo-Regisseurs.

Adobe und Imagine Dragons machten einen Contest. Mit dem Filmmaterial hatte ich die Möglichkeit ein Musikvideo für den Songtitel Believer zu schneiden.

Das original gedrehte Videomaterial konnten wir nach unserem Konzept selbst bearbeiten. Diese Gelegenheit geschah zu Ehren des 25-jährigen Jubiläums von Adobe Premiere Pro, in Zusammenarbeit mit Imagine Dragons. Die damals neue Hit-Single "Believer" von Imagine Dragons wurde dadurch gut beworben. Das war für alle drei ein mega Benefit.
Für mich war es ein GROSSER! Ich fand endlich wieder zu meiner Berufung als Video Editor und Videographen zurück.

In den 90ern sammelte ich begeisternd Milch- und Schnapsgläser von Ritzenhoff. Mein Wunsch war so groß meine Designs auf unterschiedlichen Glasprodukte zu sehen.
Ich bewarb mich mit meinem Büchlein – “Vom Auge ins Herz“ direkt bei der Glasmanufaktur Ritzenhoff. 
Und gehörte von 2010 bis 2020 zum Kreise der freien Dekor Designer.

20 variierend Dekor-Designs kreierte ich in dieser Zeit. Von Bier- und Schnapsgläser, Softdrinkgläser sowie Gläser für Champagner und Prosecco.

Wir, ich und meine liebe Freundin sowie Designkollegin, Dominika Przybylska, gestalteten zusammen dieses Schaufenster. Den Schaufensterbau übernahm das Deko-Team von Karstadt. Es hatte so viel Spaß gemacht unsere Ritzenhoff-Produkte ins bunte Licht zu setzen.

Das Schaufenster befand sich in München, bei Karstadt am Bahnhof. Drei Monate von Oktober bis Ende Dezember 2012 waren unser Ritzenhoff- Produkte im Schaufenster ausgestellt.

Ein Schaufenster mit Gläsern. Yvonne So Dekordesign

2006 war für jeden ein toller Sommer. Wir wurden getragen von der WM und guter Laune, die sich über den WM Sommer 2006 zog.
Beim Spiel Deutschland - Argentinien kam mir die Idee ein Erinnerungsbild an die einzigartige Zeit zu malen.
Ich setzte mich gleich nach dem Spiel hin und malte die gesamte WM über das Bild. Am Finalabend war das Kunstwerk fertig. Ich musst nur noch die Flagge vom Finalisten ergänzen.
Sehr früh am nächsten morgen stand ich auf und fotografierte das Bild. Danach habe ich es per Email an die Spieleragentur 7DC gesendet. Schwups war mein Bild auf allen Nationalspielerseiten, mit Text abgebildet.
Da war ich Happy! Das Bild, die gute Laune der tolle Zusammenhalt war auch für mich ein Sommermärchen.

2008
Ich bekam die drei K's - Kinder • Küche • Kunst - gut unter einen Hut. Und nahm nebenbei mein Leben einmal sorgfältig unter die Lupe. Ich veränderte meine Lebensansichten, hatte keine Angst mehr vor Entscheidungen. Ich ging beherzter und geradliniger durchs Leben. Und begann 30 kleine Bilder in der Größe 30 x 30 cm zu malen. Bis zum heutigen Tag begleiten mich meine Kulissenbilder. Sie sind für mich ein unbewusster Kompass mit leuchtenden Farben und frohsinnigen Formen. Der Öffentlichkeit zeige ich meine Kunstwerke in meinem Büchlein “Vom Auge ins Herz"– 30 Bilder des Lebens. Das Büchlein hatte ich 2008 in meinem Eigenverlag “SO EIN WERK Verlag“ verlegt.

The Joy of Painting ist nicht nur der Slogan von Bob Ross, er ist auch meiner.
2003 bemalte ich am Filmset von Bully & Rick das Polizeiauto für den Sketch “Bob Ross - Just a little happy accident". Damals wie heute ein sehr schöner Auftrag von herbX film. Ein nie vergessenes Erlebnis. Mein Kunstwerk im Bob Ross Malstil kannst du dir im Video ansehen. 
BOB ROSS war ein US-amerikanischer Maler und Fernsehmoderator. Er wurde mit dem Fernseh-Malkurs “The Joy of Painting“ bekannt.

Schau gerne bei Michael Bully Herbig auf seinem YouTube Kanal vorbei und lass dich vom Sketch ermuntern.

Plötzlich war ich Mama –
Ich hab zwei mega cute Jungs zur Welt gebracht. Und was macht eine Mama und Hausfrau dann?

Sie fängt an zu malen. Pop Art begeisterte mich.
Vor allem inspirierte mich der Maler James Rizzi.
Mein ersten Gehversuche mit Pinsel und Acrylfarben auf Leinwand siehst du hier. Ich kann dir jetzt schon verraten, es entstanden viele bunte Kunstwerke. Und es folgten Ausstellungen und mehr.

Die 80er waren echt cool!
Ich fotografierte und hatte den großen Wunsch, eine Modefotografin zu sein. Wenn da nicht die ersten Musikvideos auf MTV mir den Kopf verdreht hätten. Ab jetzt war mir klar ich will Musikvideos produzieren und schneiden.

Das erste Musikvideo ist "Video Killed the Radio Star" von der Band The Buggles. Am 1. August 1981 wurde es auf MTV ausgestrahlt. Ein Meilenstein in der Musik- und Fernsehgeschichte

Ab nach München zum Job. Von der Kandidatenauswahl bei Ruck Zuck zum Broadcast Videoschnittstudio. Dort arbeitet ich von 1990 - 2003.
1990 bis 2003

Grafikdesign • markendesign • 1:1 Unterstützung durch den mediendschungel

info@yvonneso.de
ImpressumDatenschutzkontakt
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram